Erneute Verhandlungen mit ICTS

11. Januar 2018 | Von | Kategorie: Leitartikel, Luftsicherheit, Tarifinfos

Wir hatten nach dem letzten Angebot unsere Mitglieder befragt, wie sie dieses bewerten. Zur Erinnerung:

Die ICTS hat die vollumfängliche Anerkennung der Flächentarifverträge ab dem 01.01.2018 angeboten. Für 2017 wurde vom Arbeitgeber eine Übergangslösung angeboten. Diese Übergangslösung beinhaltete die Umwandlung der bisherigen Tariftabelle in die zwei Entgeltgruppen „Airside“ und „Interviewing“ ab dem 01.06.2017:

Hessen & Bayern Hamburg Berlin/Brandenburg
Airside 12,11 € / Std. 12,28 € / Std. 11,64 € / Std.
Interviewing 12,62 € / Std. 12,73 € / Std. 12,10 € / Std.

Beschäftigte die bereits jetzt diesen oder einen höheren Stundenlohn erhalten, sollten eine Steigerung des Stundenlohns von 3,75% – ebenfalls rückwirkend ab dem 01.06.2017- erhalten. Für den Zeitraum vor dem 01.06.2017 hat die ICTS eine Einmalzahlung von 250 € (bei Vollzeit, Teilzeit im entsprechenden Verhältnis) angeboten.

Die ver.di-Mitglieder an den Standorten Berlin und Frankfurt Flughafen haben sich mit einer deutlichen Mehrheit gegen die Annahme dieses Angebotes ausgesprochen. Inzwischen sind dutzende Geltendmachungen der allgemeinverbindlichen Tariflöhne bei der ICTS eingegangen.

Die Geschäftsführung bat Ende Dezember um ein kurzfristiges Gespräch. Dieses fand am 09.01.2018 in der Verwaltung in Kelsterbach statt. Wir haben deutlich gemacht, dass die Erwartung unserer Mitglieder deutlich über dem bestehenden Angebot liegt. Daraufhin besserte die Geschäftsführung ihr Angebot nach. Die obenstehende Übergangslösung sollte ab dem 01.05.2017 (statt 01.06.2017) rückwirkend zum Tragen kommen.

Dieses Angebot lehnte die Tarifkommission als deutlich zu niedrig ab. Wir sind folgendermaßen verblieben:

Wir werden mit der ICTS keinen Tarifabschluss für 2017 verhandeln. Der Geschäftsführer hat uns zugesagt, den betroffenen Beschäftigten ein jeweils individuelles Angebot zu unterbreiten. Ihr könnt dann selbst entscheiden, ob ihr dies annehmt, oder zum Arbeitsgericht geht.

Für 2018 haben wir Verhandlungen über einen Anerkennungstarifvertrag zur dauerhaften Anerkennung der Flächentarifverträge zwischen ver.di und dem BDSW für die Beschäftigten der ICTS vereinbart.

Download: Flugblatt Tarifinfo 1-2018 ICTS

Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

%d Bloggern gefällt das: