Streikaufruf 15.01.2019 Luftsicherheit Frankfurt/M.

Streikaufruf 15.01.2019 BDLS-Frankfurt/M.

Streikbetriebe:    Alle Luftsicherheitskräfte und Servicemitarbeiter der

  • FraSec Fraport Security Services GmbH,
  • I-SEC Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG,
  • All Service Sicherheitsdienste GmbH,
  • ICTS Deutschland GmbH,
  • Pond Security Werkschutz GmbH,
  • IWS Industrie-Werkschutz GmbH,

am Flughafen Frankfurt/M.

Streikbeginn: 15. Januar 2019   2:00 Uhr
Streikende:  15. Januar 2019 20:00 Uhr
Streiklokal: Fraport Forum zwischen Terminal 1 und Fernbahnhof
Streikdemo: 10 Uhr, Tor 3

An die Beschäftigten der BDLS-Mitgliedsunternehmen in Hessen

Aufruf zum WARNSTREIK

der Luftsicherheit

Unser Lohn muss zum Leben reichen!

Arbeitgeberangebote zur Lohnerhöhung völlig unzureichend!

Jetzt braucht es ein deutliches Zeichen: wir streiken!

Die Arbeitgeber waren in den Verhandlungen bisher nicht bereit, ein Angebot vorzulegen, das unseren Forderungen entgegenkommt.

Jetzt müssen wir Druck machen, um angemessene, faire und regional angeglichene Löhne in der Branche zu erreichen!

Wir fordern

  • Erhöhung der Löhne der Tätigkeiten nach § 5 LuftSiG auf 20,00 € die Stunde
  • Angleichung der Löhne der Tätigkeiten nach § 8 und 9 LuftSiG (mit Rezertifizierung) an die 20 € pro Stunde
  • Deutliche Erhöhung der Löhne für Tätigkeiten in allen anderen Bereichen und Tätigkeiten

Mit unserer Teilnahme am Streik und unserer Entschlossenheit kann es gemeinsam gelingen, unsere Forderungen durchzusetzen!

Download: Streikaufruf BDLS Frankfurt 15.01.2019.pdf

 

 

 

 

 

Facebook Like

Ein Gedanke zu „Streikaufruf 15.01.2019 Luftsicherheit Frankfurt/M.

Kommentare sind geschlossen.