Beiträge zum Stichwort ‘ Arbeitsrecht ’

Anspruch auf Kleidergeld

16. April 2018 | Von
Rechtsschutz

Wenig bekannt und gern „vergessen“. Wer keine Uniform bekommt, erhält laut Manteltarifvertrag in Hessen 75 € Kleidergeld.



I-SEC: Bezahlung bei Dienstabbruch

13. März 2018 | Von
Geldscheine und Münzen - CC0 Creative Commons - pixabay.com

I-SEC zahlte bei Dienstabbruch nicht korrekt. Fälle sind dem Arbeitgeber seit Monaten bekannt! Wann erhalten die Betroffenen ihr Geld?



Zuschläge bei Securitas – Sind das schon Fakenews?

20. Februar 2018 | Von
Geldscheine und Münzen - CC0 Creative Commons - pixabay.com

Securitas Arbeitsdirektorin „erklärt“ Zuschlagsregelungen an Heiligabend und Silvester



ABGESAGT! Beratung Allgemeinverbindlichkeit Luftsicherheits-TV

14. November 2017 | Von

Krankheitsbedingt müssen wir diesen Termin leider absagen! Der Entgelttarifvertrag für Luftsicherheitskräfte ist allgemeinverbindlich. Was bedeutet das genau? Wir hatten bereits vor ein paar Wochen darüber berichtet: Der „Entgelttarifvertrag für Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen“ ist vom zuständigen hessischen Ministerium für allgemeinverbindlich erklärt worden. Seit dem kriegen wir immer wieder Anfragen von Kolleginnen und Kollegen. „Was bedeutet das

[weiterlesen …]



Beratungstermin Securitas Flughafen am 17.10.

12. Oktober 2017 | Von

Wie wir bereits berichtet hatten, spaltet die Securitas Flugverkehr Services GmbH den Airside-Teil ihres Geschäfts in eine neue GmbH („Securitas Airline Services“) ab. Die betroffenen Mitarbeiter, die im Bereich § 9 LuftSiG mit der Bewachung und Durchsuchung von Flugzeugen beschäftigt sind, haben deshalb Post von ihrem Arbeitgeber bekommen. Viele sind sehr verunsichert und haben uns

[weiterlesen …]



Allgemeinverbindlichkeit Bewachung in Kraft!

25. September 2017 | Von
Screenshot des Bundesanzeigers: Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge Wach- und Sicherheitsgewerbe in Hessen

Allgemeinverbindlicherklärung veröffentlicht. Tarifvertrag gilt rückwirkend zum 1. Januar für alle Sicherheitsmitarbeiter in Hessen!



Stress in der Ausbildung?

27. Juli 2017 | Von

Fachkraft für Schutz- und Sicherheit ist seit September 2002 in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf (3-jährig) nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Seit 2008 gibt es noch die Servicekraft für Schutz und Sicherheit (2-jährig). Unter anderem der BDSW spricht von einer hohen Ausbildungsqualität. Auch die einzelnen Unternehmen stellen gerne heraus wie gut doch die Ausbildung bei ihnen

[weiterlesen …]



Kündigung, Krankheit, Tod: Was passiert mit dem Urlaubsanspruch?

14. April 2017 | Von

Die wichtigsten Infos und Regelungen Wer arbeitet, braucht auch mal eine Auszeit. Laut Gesetz stehen jedem Beschäftigten deshalb mindestens vier Wochen Erholungsurlaub im Jahr zu – mit Tarifvertrag sind es oft auch deutlich mehr. Doch was passiert, wenn etwas dazwischen kommt – eine Krankheit zum Beispiel oder ein Jobwechsel? Krank im Urlaub Wer krank ist,

[weiterlesen …]



Und dann waren die Papiere weg…

4. April 2017 | Von
IHK Zeugnis

Wer schon einmal eine neue Stelle in der Sicherheitsbranche angetreten hat, kennt das: am Anfang muss man einen Unterrichtungsnachweis nach 34a GewO (oder höherwertige Qualifikationen) vorlegen. Doch was tun, wenn der Arbeitgeber diese nicht mehr raus rückt?



Verhaltenstipps Personalgespräch

16. März 2017 | Von

Jeder kennt das: Irgendwann will der Chef mal mit einem reden. Viele Kolleg*innen wissen nicht, wie sie sich dann verhalten sollen. Wir haben deshalb ein paar Tipps für euch zusammengstellt.



Datenschutz | Impressum