Beiträge zum Stichwort ‘ BDSW ’

Tarifergebnis Wach- und Sicherheitsgewerbe Hessen

24. Januar 2017 | Von
Tarifergebnis Hessen Wach- und Sicherheitsbranche 2017

Löhne steigen zwischen 6% und 13,3% bis 2018 Liebe Kolleginnen und Kollegen, In der letzten Verhandlungsrunde hatten wir eine vorläufige Einigung mit dem BDSW über ein Tarifergebnis erzielt. Wir mussten uns aber noch mit den anderen Bundesländern abstimmen, die noch verhandeln. Daraufhin wurde mit dem BDSW auch noch mal nachverhandelt. Aber jetzt ist es soweit!

[weiterlesen …]



Verhandlungsstand Bewachung Hessen

10. Januar 2017 | Von

Zwischen 6% und 13,3% bis 2018 angeboten – Wir stimmen uns ab. In der vierten Verhandlungsrunde für das hessische Sicherheitsgewerbe haben wir mit dem BDSW eine vorläufige Einigung erreicht.



ver.di-Nikolausaktion – Wir informieren die Beschäftigten

6. Dezember 2016 | Von
Unterschied Weihnachten Tarifrunde - Nikolaus

An Weihnachten gibt’s Geschenke – In Tarifrunden nicht! Am Dienstag, den 6. Dezember haben Aktive ver.di-Mitglieder aus der hessischen Sicherheitsbranche in mehreren hessischen Betrieben über die laufenden Tarifverhandlungen informiert.



Will der BDSW Streiks provozieren?

5. Dezember 2016 | Von
In 3. Verhandlungsrunde keine Eingung für Sicherheitsgewerbe in Hessen

Auch in der dritten Verhandlungsrunde für das hessische Sicherheitsgewerbe verweigert sich der BDSW einer Einigung. Die Tarifkommission ist bis an ihre Schmerzgrenzen gegangen, um mit den Arbeitgebern heute noch zu einer Tarifeinigung kommen, damit die Beschäftigten noch am 01.01.2017 eine Lohnerhöhung erhalten. Nach den Angeboten des BDSW hätten die Kollegen der untersten Lohngruppe bis Ende

[weiterlesen …]



Zweite Verhandlungsrunde Sicherheit Hessen

23. November 2016 | Von
Zweite Verhandlungsrunde WaSi Hessen

Das reicht noch nicht! Heute fand in Kelsterbach die zweite Verhandlungsrunde für das Wach- und Sicherheitsgewerbe in Hessen statt. Für alle Lohngruppen außer § 2 II. 1. (Objektschutz) bot der BDSW für 2017 eine Lohnerhöhung von 2,4%, und für 2018 2,5 %. Das sind 0,2% mehr als in der ersten Verhandlungsrunde.



Luftsicherheit: Verhandlungsauftakt ohne Angebot!

11. November 2016 | Von
Screenshot Flugblatt: Arbeitgeber machen kein Angebot

Am 11.11.2016 fand in Kelsterbach der Verhandlungsauftakt für die Tarifrunde Luftsicherheit Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland mit dem Fachverband Aviation im BDSW statt. Zu Beginn haben unsere Verhandlungs­führer Mathias Venema und Jürgen Jung unsere Forderungen vorgetragen und begründet. Der Fachverband lehnte unsere Forderungen als „unannehmbar“ ab.



Hessische Tarifverträge allgemeinverbindlich!

12. Oktober 2016 | Von
Haustarifvertrag Frasec

Die Allgemeinverbindlichkeit des ETV Wach- und Sicherheit wurde erneut erteilt. Der Tarifvertrag für Luftsicherheitskräfte ist erstmals teilweise allgemeinverbindlich!



Zulage Flüchtlingsunterkünfte – Klarstellung erreicht!

31. Juli 2016 | Von
Haustarifvertrag Frasec

In den letzten Tarifverhandlungen war es uns gelungen, eine Zulage für den Einsatz in Flüchtlingsunterkünften zu vereinbaren. Doch es gab Probleme. Wie wir prophezeit hatten, der BDSW aber zum damaligen Zeitpunkt nicht anerkennen wollte, zahlten viele Firmen die Zuschläge für Nacht-, Sonntags- Feiertagsarbeit nur auf den Grundlohn von 9,00 €. Nun konnten wir endlich eine

[weiterlesen …]



Entgelttarifvertrag unterschrieben

23. Februar 2016 | Von

Der Tarifvertrag Sicherheitswirtschaft Hessen ist unterschrieben. Wir bereiten Druck und Versand der Tarifvertragsbroschüren an die ver.di-Mitglieder vor.  Das wird aber noch ein wenig dauern (Versand Mitte/Ende März). Wir melden uns wenn es soweit ist. Achtet auf eure nächsten Abrechnungen! Wenn Eure Firma tarifgebunden ist (Mitglied im BDSW, nachzulesen hier), oder die Anwendung der Tarifverträge im

[weiterlesen …]



Presseschau: Sicherheitsdienste in Flüchtlingsunterkünften

11. Februar 2016 | Von

Seit dem auf Grund des gesteigerten Flüchtlingszuzugs mehr und mehr Flüchtlinge in Groß- und Sammelunterkünften untergebracht werden, steigt auch der Bedarf an Sicherheitspersonal in diesem Bereich. Viele Arbeitgeber wittern hier das große Geschäft. Tarifliche oder gesetzliche Regelungen bleiben dabei offenbar häufig auf der Strecke. Wir sammeln hier Meldungen aus diesem Bereich. Für Hinweise und Anregungen

[weiterlesen …]