Beiträge zum Stichwort ‘ MTV ’

Finger weg vom Füller!

20. September 2018 | Von
Die ersten Unternehmen wollen von Beschäftigten Unterschriften zur Anerkennung des GÖD-Tarifvertrags. Wir warnen!

Nachdem der BDSW mit der arbeitgeberfreundlichen „Gewerkschaft“ GÖD (Hintergrundartikel zur GÖD auf WaSi-NRW) einen Bundesmantelrahmentarifvertrag abgeschlossen hat, werden einzelne Beschäftigte dazu gedrängt,  diesen per Arbeitsvertrag anzuerkennen. Wir warnen in unserer neuen Tarifinformation



BDSW will bundesweiten MTV mit GÖD abschließen!

29. August 2018 | Von

BDSW sucht sich bequemere „Gewerkschaft“ GÖD Seit Anfang des Jahres bereitet sich ver.di auf die anstehende Neu-Verhandlung des Bundesmantelrahmentarifvertrages vor. Eine Bundestarifkommission wurde von den Mitgliedern gewählt. Wir haben eine bundesweite Befragung in der Sicherheitsbranche gemacht (Ergebnisse bald auf www.aber-sicher.org). Die Bundestarifkommission diskutiert unsere Forderungen. Ende letzter Woche dann die Nachricht



Bewachung: Bundesweiter Manteltarifvertrag gekündigt

19. Juni 2018 | Von
Eilmeldung ver.di

Gute Arbeit? – Aber Sicher! Nur mit einem neuen, guten Manteltarifvertrag! Noch läuft die Auswertung unserer Befragung zur guten Arbeit in der Wach und Sicherheitsbranche, aber schon ein erster kurzer Blick auf eure Rückmeldungen hat deutlich gemacht: der im Moment geltende Bundesmantelrahmentarifvertrag wird unseren Vorstellungen eines vorwärtsweisenden Tarifvertrages nicht gerecht.



Anspruch auf Kleidergeld

16. April 2018 | Von
Rechtsschutz

Wenig bekannt und gern „vergessen“. Wer keine Uniform bekommt, erhält laut Manteltarifvertrag in Hessen 75 € Kleidergeld.



Luftsicherheit: Tarifkommission für Verhandlungen

9. April 2018 | Von
Tarifinfo Luftsicherheit 1 2018

Am 4. April 2018 trafen sich die Mitglieder der Bundestarifkommission Aviation in Hannover zu der Frage, ob unser heute geltende Bundesmanteltarifvertrag  fristgerecht gekündigt werden soll. Zur Erinnerung: unser Bundesmantel ist seit dem 1. Januar 2014 in Kraft und kann jetzt mit einer Frist von 6 Monaten erstmalig zum 31.12.2018 gekündigt werden. Die Mitglieder der ver.di-Bundestarifkommission

[weiterlesen …]



Datenschutz | Impressum