Beiträge zum Stichwort ‘ Entgelttarifvertrag ’

Geld- und Werttransport: Wer gut arbeitet, muss auch gut verdienen

19. September 2018 | Von
Geld- und Werttransport: Forderungen beschlossen!

Die Lohnrunde 2019 wirft ihre Schatten voraus! Am 25. Oktober 2018 geht es wieder los. Denn dann treffen sich die Mitglieder unserer ver.di-Bundestarifkommission mit dem BDGW in Berlin, um über die Lohnerhöhungen für 2019 zu verhandeln. Für uns der Startschuss für kräftigte Tariferhöhungen. Denn wir wissen: jeden Tag leisten alle Beschäftigten der Geld- und Wertdienste

[weiterlesen …]



Luftsicherheit: Einen Tarifvertrag für alle!

18. September 2018 | Von
Tarifkommission Luftsicherheit beschließt Forderungen!

Zum ersten Mal Forderungen für einen einheitlichen Tarifvertrag Aviation – erstmalig soll ein Entgelttarifvertrag verhandelt werden, der bundesweit für sämtliche Dienstleistungen von Sicherheitsunternehmen an Flughäfen gelten soll. In der Vergangenheit gab es regionale Tarifverträge mit zum Teil unterschiedlichen Regelungen.



Branchenmindestlohn Geld- und Wert allgemeinverbindlich

30. Oktober 2017 | Von

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die im Bundeslohntarifvertrag, zwischen BDGW und der ver.di, festgelegten Löhne über eine Rechtsverordnung für allgemeinverbindlich erklärt.



Allgemeinverbindlichkeit Luftsicherheit in Kraft!

26. September 2017 | Von

Auch der Tarifvertrag für Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen ist allgemeinverbindlich!



Allgemeinverbindlichkeit Bewachung in Kraft!

25. September 2017 | Von
Screenshot des Bundesanzeigers: Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge Wach- und Sicherheitsgewerbe in Hessen

Allgemeinverbindlicherklärung veröffentlicht. Tarifvertrag gilt rückwirkend zum 1. Januar für alle Sicherheitsmitarbeiter in Hessen!



Frasec-Entgelttarifvertrag fertig!

22. Mai 2017 | Von
Haustarifvertrag Frasec

Liebe Kolleg*innen, am 19. Mai konnten die Redaktionsgespräche zum Frasec-Entgelttarifvertrag endlich abgeschlossen werden Erhöhungen (sofern noch nicht geschehen) werden spätestens mit der Juniabrechnung rückwirkend gezahlt. Hintergrund Für die Beschäftigten der §§ 5 und 8/9 LuftSiG hatten wir uns bereits im Februar mit dem BDSW auf eine Tariferhöhung geeinigt. Nun ging es um die Erhöhungen derjenigen

[weiterlesen …]



Datenschutz | Impressum