Solidarität mit dem I-SEC-Betriebsrat am 22.09.2017

I-SEC greift zu Union Busting-Methoden und engagiert Helmut Naujoks. Betriebsratsvorsitzender wehrt sich vor Gericht. Aufruf zur Solidarität beim Gerichtstermin am 22.09.2017!

Momentan versucht die Firma I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH den Betriebsrat der I-SEC am Frankfurter Flughafen loszuwerden (Wir berichteten bereits über die üblen Union Busting-Machenschaften der I-SEC).

I-SEC-Geschäftsführer Glenn Murphy – übrigens Vizepräsident des neugegründeten „Bundesverbandes der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS)“ hat dazu den berühmt-berüchtigten Arbeitgeberanwalt Helmut Naujoks angeheuert.

Der Betriebsratsvorsitzende geht inzwischen gerichtlich gegen die absurde „Anfechtung“ seines Arbeitsvertrages und gegen das ausgesprochene Hausverbot vor. Zurecht, denn damit soll bewusst der Kündigungsschutz des Kollegen ausgehebelt werden.

Am Freitag den 22.09.2017 um 09.15 wird vor dem Arbeitsgericht Frankfurt über die vom Betriebsratsvorsitzenden beantragte Einstweilige Verfügung gegen die I-SEC verhandelt.

Wir rufen alle Beschäftigten der I-SEC, Beschäftigte anderer Luftsicherheitsfirmen, und alle engagierten Betriebsräte, Arbeitnehmervertreter und Gewerkschafter – nicht zuletzt die interessierte Öffentlichkeit –  auf, Solidarität mit dem Betriebsrat zu zeigen. Macht Euch ein eigenes Bild von den Machenschaften der I-SEC und unterstützt den Betriebsrat.

Unterstützung für den Betriebsrat

Freitag, 22.09.2017, 09.15 Uhr
Arbeitsgericht Frankfurt, Gutleutstr. 130, 60327 Frankfurt/M. (Saal C3.10)

Wir treffen uns um 09.00 Uhr vor dem Arbeitsgericht Frankfurt.

Sie treffen einen und meinen uns alle!

Facebook Like

2 Gedanken zu „Solidarität mit dem I-SEC-Betriebsrat am 22.09.2017

  1. Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    haltet durch unsere Solidarität wird Euch in Eurem Kampf begleiten, grade in solchen Situationen ist es wichtig zusammenzuhalten.

    Mit kollegialen Grüßen

    Uwe Peglau
    Stellv. Betriebsratsvorsitzender
    ISS Evantec GmbH

Kommentare sind geschlossen.