Streiklexikon Teil 10

Dürfen Beschäftigte in Sicherheitsbereichen zum Streik aufgerufen werden und streiken (z.B. Rechenzentrum, Eingangskontrolle, Revierfahrer etc.)?

Ja. Auch für diese Beschäftigte gilt das Streikrecht, wenn die Gewerkschaft sie zum Streik aufruft. Beansprucht der Arbeitgeber einen Notdienst (z.B. Bewachung des Gebäudes), so ist dieser mit der Gewerkschaft zu vereinbaren. Ob es im Rechenzentrumsbereich oder ähnlichen Bereichen (z.B. Karten sperren) sogenannte „erhaltende Arbeiten” gibt, wird von der Gewerkschaft geprüft und bei einer Notdienstvereinbarung berücksichtigt.

Informiere Deine Kollegen und teile diesen Beitrag! Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!