Luftsicherheit: BDLS zeigt keine Bereitschaft zur Einigung!

Info der ver.di-Bundestarifkommission

Down­load: ver.di-Info — Aviation-Zeitzuschläge-Nr.6

Unsere Forderungen für bessere Zuschläge:

  • Über­stun­den­zu­schlag: 30 % ab der 1. Stun­de, die über die arbeits­ver­trag­li­che monat­li­che Arbeits­zeit hinausgeht.
  • Zuschlag für Sams­tags­ar­beit: 25 %.
  • Zuschlag für Sonn­tags­ar­beit: 50 %, der auch für die Arbeit am Mon­tag von 0 bis 4 Uhr gezahlt wird, wenn die Arbeit schon am Sonn­tag begon­nen hat.
  • Zuschlag für Fei­er­tags­ar­beit: 125 %, der auch für die Arbeit nach einem Fei­er­tag von 0 – 4 Uhr gezahlt wird, wenn die Arbeit schon am Fei­er­tag auf­ge­nom­men wurde.
  • Zuschlag für Arbeit an Oster- und Pfingst­sonn­tag: 125 %
  • Zuschlag für Arbeit am 31. Dezem­ber ab 14 Uhr: 125 %
  • Zuschlag für die Arbeit am 1. Mai, 24. Dezem­ber ab 14 Uhr, 25. und 26. Dezem­ber: 150 %
  • Bei Zusam­men­tref­fen von meh­re­ren Zuschlä­gen (Samstag‑, Sonn­tags- und Fei­er­tags­ar­beit) soll immer der höchs­te Zuschlag gezahlt werden.
  • Zuschlag für Nacht­ar­beit von 20 bis 6 Uhr: 25 % und von 0 bis 4 Uhr: 40 % (wenn die Arbeit bereits vor 0 Uhr begon­nen hat)
  • Nacht­zu­schlä­ge sol­len zusätz­lich zu den ande­ren Zuschlä­gen gewährt werden.

Wir brau­chen eure Unter­stüt­zung— gemein­sam für gute Arbeitsbedingungen

15. Dezember 2022, Berlin

6. Ver­hand­lungs­run­de zur Erhö­hung der Zeit­zu­schlä­ge für Nacht‑, Sonntags‑, Fei­er­tags- und Sams­tags­ar­beit und eine bes­se­re tarif­li­che Rege­lung zur Ent­loh­nung von Mehr­ar­beit bleibt wei­ter­hin ergeb­nis­los! Der Arbeit­ge­ber­ver­band BDLS zeigt kei­ner­lei Bereit­schaft zur Einigung.

JETZT wird es bitter kalt!!!

Die Gemein­schaft stär­ken: Mit­ma­chen — Mit­glied wer­den.

Situation in Frankfurt

Es sieht so aus, als wür­den sich die Arbeit­ge­ber ohne Druck — mal wie­der — nicht bewe­gen. Okay, wir wis­sen Bescheid, und wer­den uns ab Janu­ar dar­auf vor­be­rei­ten und mit den ver.di-Aktiven gemein­sam aus­lo­ten, wie wir maxi­ma­len Druck auf­bau­en kön­nen, um Bewe­gung in die fest­ge­fah­re­nen Ver­hand­lun­gen zu brin­gen. Ers­te Vor­be­rei­tun­gen lau­fen bereits. Wir mel­den uns bei euch! 😉

20221215_Flugblatt_Aviation_Zeitzuschläge_Nr.6

Ein Gedanke zu „Luftsicherheit: BDLS zeigt keine Bereitschaft zur Einigung!

Kommentare sind geschlossen.