Luftsicherheit: Zähe Verhandlungen zu Zeitzuschlägen

Arbeitsbedingungen müssen verbessert werden!

Download: Flugblatt-Aviation-Zeitzuschläge-2

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Verhandlungen zur Verbesserung der Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit sowie für Überstunden wurden am 28. September 2022 in Berlin fortgesetzt. Auch an diesem Verhandlungstag konnten wir mit dem BDLS keine Fortschritte erzielen. Gegenüber unseren Forderungen zur Erhöhung der Zeitzuschläge zeigt sich der BDLS sehr zurückhaltend und zugeknüpft.

Überstundenzuschläge

Viel Zeit und Raum hat bei den Tarifverhandlungen die ver.di Forderung zum Überstundenzuschlag eingenommen. ver.di ist der Auffassung, dass es in der Praxis faktisch zwar Mehrarbeit, aber keinen Anspruch auf Zahlung von Zuschlägen gibt. Dies wollen wir ändern. Zur Gleichbehandlung von Teilzeit- und Vollzeitkräften nehmen die Arbeitgeber bisher keine Stellung. Die ver.di – Tarifkommission fordert eine bessere Bezahlung der geleisteten Mehrarbeit, die über die individuelle arbeitsvertragliche monatliche Arbeitszeit hinausgeht. Überstunden müssen honoriert werden!

Feiertage

Auch in dieser Runde wurde der Feiertagszuschlag intensiv und lang mit dem BDLS diskutiert, da die 100% Feiertagszuschlag lediglich ein Ausgleich für den an sich freien Tag sei, also ohne zusätzliche Honorierung der Arbeit an einem Feiertag. Bei den Forderung nach Zahlung des Feiertagszuschlags an Oster- und Pfingstsonntag hat der BDLS seine Bereitschaft erklärt für Arbeit an diesen Tagen den Feiertagszuschlag zu vereinbaren. Sie sind auch bereit an Feiertagen die Nachtzuschläge zusätzlich zu den Feiertagszuschlägen zu zahlen.

Beschäftigte erwarten Bewegung und sind durchsetzungsfähig!

Es war ein sehr langer Verhandlungstag ohne weitere nennenswerte Ergebnisse. Die ver.di-Tarifkommission betonte nochmals den klaren Verhandlungsauftrag von den Beschäftigten gegenüber dem BDLS und dass unsere Kolleg*innen in den Betrieben eine hohe Erwartungshaltung haben, da die Zeitzuschläge seit langer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wurden. Die ver.di-Tarifkommission hat auch zu verstehen gegeben, dass die Beschäftigten bereit sind für ihre Forderungen einzutreten.

Die Verhandlungen werden zeitnah fortgesetzt. Die Erhöhung der Zeitzuschläge und die tarifliche Regelung von Funktionszulagen werden Thema in weiteren Terminen sein.

Die Gemeinschaft stärken: Mitmachen – Mitglied werden.
www.mitgliedwerden.verdi.de
Gute Arbeit – Gute Leute – Gutes Geld
Eure Mitglieder der
ver.di Bundestarifkommission Aviation

2022-10-03_Flugblatt_Aviation_Zeitzuschläge_Nr. 2