Streiklexikon Teil 3

Muss der Arbeitgeber für Streikzeiten das Gehalt weiterzahlen?

Nein. Der Arbeitgeber kann (muss nicht) für Streikzeiten das Gehalt kürzen. Der Arbeitgeber darf auch nicht ohne Zustimmung der Arbeitnehmer/-innen Arbeitszeit vom Arbeitszeitkonto für die Teilnahme am Streik verrechnen. Zum Ausgleich erhalten Gewerkschaftsmitglieder Streikgeld.

Noch kein Gewerkschaftsmitglied? Dann aber schnell rüber zu mitgliedwerden.verdi.de!

Informiere Deine Kollegen und teile diesen Beitrag!