Finger weg vom Füller!
Die ersten Unternehmen wollen von Beschäftigten Unterschriften zur Anerkennung des GÖD-Tarifvertrags. Wir warnen!

Finger weg vom Füller!

Nachdem der BDSW mit der arbeitgeberfreundlichen „Gewerkschaft“ GÖD (Hintergrundartikel zur GÖD auf WaSi-NRW) einen Bundesmantelrahmentarifvertrag abgeschlossen hat, werden einzelne Beschäftigte dazu gedrängt, diesen per Arbeitsvertrag anzuerkennen.
Weiterlesen
Anspruch auf Kleidergeld

Anspruch auf Kleidergeld

Wenig bekannt und gern „vergessen“. Wer keine Uniform bekommt, erhält laut Manteltarifvertrag in Hessen 75 € Kleidergeld.
Weiterlesen
I-SEC: Bezahlung bei Dienstabbruch

I-SEC: Bezahlung bei Dienstabbruch

I-SEC zahlte bei Dienstabbruch nicht korrekt. Fälle sind dem Arbeitgeber seit Monaten bekannt! Wann erhalten die Betroffenen ihr Geld?
Weiterlesen
Zuschläge bei Securitas – Sind das schon Fakenews?

Zuschläge bei Securitas – Sind das schon Fakenews?

Securitas Arbeitsdirektorin „erklärt“ Zuschlagsregelungen an Heiligabend und Silvester
Weiterlesen
ABGESAGT! Beratung Allgemeinverbindlichkeit Luftsicherheits-TV

ABGESAGT! Beratung Allgemeinverbindlichkeit Luftsicherheits-TV

Krankheitsbedingt müssen wir diesen Termin leider absagen! Der Entgelttarifvertrag für Luftsicherheitskräfte ist allgemeinverbindlich. Was bedeutet das genau? Wir hatten bereits vor ein paar Wochen darüber berichtet: Der „Entgelttarifvertrag für Sicherh...
Weiterlesen
Beratungstermin Securitas Flughafen am 17.10.

Beratungstermin Securitas Flughafen am 17.10.

Wie wir bereits berichtet hatten, spaltet die Securitas Flugverkehr Services GmbH den Airside-Teil ihres Geschäfts in eine neue GmbH („Securitas Airline Services“) ab. Die betroffenen Mitarbeiter, die im Bereich § 9 LuftSiG mit der Bewachung und Durchsuc...
Weiterlesen
Allgemeinverbindlichkeit Bewachung in Kraft!

Allgemeinverbindlichkeit Bewachung in Kraft!

Allgemeinverbindlicherklärung veröffentlicht. Tarifvertrag gilt rückwirkend zum 1. Januar für alle Sicherheitsmitarbeiter in Hessen!
Weiterlesen
Stress in der Ausbildung?

Stress in der Ausbildung?

Fachkraft für Schutz- und Sicherheit ist seit September 2002 in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf (3-jährig) nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Seit 2008 gibt es noch die Servicekraft für Schutz und Sicherheit (2-jährig). Unter ande...
Weiterlesen
Kündigung, Krankheit, Tod: Was passiert mit dem Urlaubsanspruch?

Kündigung, Krankheit, Tod: Was passiert mit dem Urlaubsanspruch?

Die wichtigsten Infos und Regelungen Wer arbeitet, braucht auch mal eine Auszeit. Laut Gesetz stehen jedem Beschäftigten deshalb mindestens vier Wochen Erholungsurlaub im Jahr zu – mit Tarifvertrag sind es oft auch deutlich mehr. Doch was passiert, wenn...
Weiterlesen
Und dann waren die Papiere weg…

Und dann waren die Papiere weg…

Wer schon einmal eine neue Stelle in der Sicherheitsbranche angetreten hat, kennt das: am Anfang muss man einen Unterrichtungsnachweis nach 34a GewO (oder höherwertige Qualifikationen) vorlegen. Doch was tun, wenn der Arbeitgeber diese nicht mehr raus rückt?
Weiterlesen